STYLETREND.ORG

Modetrend Kamelwolle

 

Kamelwolle für modische Bekleidung

 

Während sich die Blicke der Modewelt auf angesagte Designer, deren Modeergüsse und deren meist verwendeten asiatischen Tüchern richtet, formt sich eine neue Modewelle, die etwas abseits vom Alltag zu sein scheint.

Die Rede ist von Kamelwolle, abstammend von einer Kamelform, die vorwiegend in Südamerika, wie etwa Peru, ihrer Wolle wegen gezüchtet wurde, das Alpaka.

 

Kamelwolle  natürlich & wärmend

 

Bei den Kamelarten unterscheidet man ja die Kamele der alten Welt, also aus dem Orient und aus Asien. Dazu zählen das Dromedar und das Trampeltier. Kamelarten aus der neuen Welt, aus Südamerika, sind vielfältiger. Lamas und Alpakas kennt man als Haustiere in den Bergländern Südamerikas. Guanakos und Vikunjas sind weniger bekannte Wildtiere.

Es gibt dabei verschiedene Tiertypen, die sich äußerlich kaum ähneln und deren Wolle auch ganz verschiedenartig strukturiert ist. Diese Art von Wolle kann als Grundlage für vor Kälte schützende Herbst- und Frühjahrsmode, als auch für wärmere Wintermodelle verwendet werden.

Sie bietet dank der guten Faserstruktur einen Vollwärmeschutz, der aber auch durch gleichmäßig nach außen temperierenden Zellstoffkernen die Transpiration des Tragenden auf ein Minimum reduzieren hilft.

 

Denn gerade in der kalten Übergangszeit kommt es schon mal vor, dass man von einer noch etwas kälteren Umgebung, etwa auf einem Jahrmarkt oder einem Chistkindelmarkt, in eine etwas wärmere Gegend, wie ein Cafe, oder ein Supermarkt, gelangt. Gerade in solchen Fällen hilft es dann, eine nach außen proaktiv temperierende Bekleidung zu tragen.

Und wenn diese dann noch sehr hübsch ist und im Styletrend liegt, ja dann hat man doch schon fast gewonnen.

 

Farbliche Aspekte bilden ja gerade in der Herbstmode eine wichtige Grundlage für ein facettenreiches und modisches Trend-Outfit. Allzu auffallen sollte man allerdings auch nicht, denn schnell kann das vermeintlich als total trendig und spacig eingestufte Modeaccessoire zu einem Papageienkostüm werden, und dann will keiner mehr mit einem befreundet sein.

Drum sollte man, gerade in der Herbstzeit, wo doch die Natur eh schon die tollsten Herbstfarben produziert, seine Mode auf Farben abstimmen, die etwa gedämpfter, aber trotzdem nicht altmodisch sind.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 22.05.2019 um 19:12 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar